Mensaschließung vom 26.02. – 01.03.

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der sehr angespannten Personalsituation und dem weiterhin hohen Krankenstand sehen wir uns leider gezwungen, die gesamte nächste Woche vom 26.02. bis einschließlich 01.03. die Mensen des Schubart-Gymnasiums und des Hans und Sophie Scholl-Gymnasiums erneut nur einen Snackverkauf anzubieten.

Sollte die Personalsituation es zulassen, planen wir die Mensen ab dem Mittwoch, 04.03. wieder ganz normal zu öffnen.

Wir werden Sie hierzu rechtzeitig informieren.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme. Mit freundlichen Grüßen,

David Papin

Stadt Ulm
Abteilung Bildung und Sport

Sachgebiet Ernährung

Toller Erfolg beim Landesfinale JtfO Langlauf in Isny!

5 Mädchen des SGU (Johanna, Annika, Luise Antonia und Luise) kämpften am 30. und 31.1. in Isny um den Einzug ins Bundesfinale. Am ersten Tag mussten die Mädels ihr Können im Techniksprint zeigen. Die vier schnellsten Zeiten wurden addiert und alle waren gespannt auf das Ergebnis, das nach dem Abendessen und einem Langlaufquiz mit tollen Preisen bekannt gegeben wurde. Dabei landete unsere Mannschaft hinter dem starken Team aus Titisee- Neustadt mit 6 Sekunden Vorsprung auf die Realschule Dachsberg auf Platz zwei.

Am zweiten Tag mussten die drei schnellsten Läuferinnen im Staffellauf antreten. Leider waren die Läuferinnen der Realschule Dachsberg hier zu stark, so dass am Ende ein toller dritter Platz für unser Team stand. Da zwei Läuferinnen aus Dachsberg jedoch nicht gewertet werden konnten, bedeutete dies dennoch den Einzug ins Bundesfinale, das vom 25.-29.2. in Nesselwang stattfinden wird. 

Drückt unserem Team die Daumen! 

Aktualisierung 20.02.2024: Schließung Mensa Schubart-Gym. und Hans&Sophie Scholl-Gym.

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der nach wie vor sehr angespannten Personalsituation und dem weiterhin hohen Krankenstand sehen wir uns leider gezwungen, von Mittwoch 21.02. bis einschließlich Freitag 23.02., in den Mensen des Schubart-Gymnasiums und des Hans und Sophie Scholl-Gymnasiums erneut nur einen Snackverkauf anzubieten.

Sollte die Personalsituation es zulassen, planen wir die Mensen ab dem Montag 26.02. wieder regulär zu öffnen.

Wir werden Sie hierzu rechtzeitig informieren.

Mit freundlichen Grüßen,

David Papin

Stadt Ulm
Abteilung Bildung und Sport

Sachgebiet Ernährung

Wir hoffen wir konnten alle Ihre Fragen klären…

…an unserem Informationsabend am 08. Februar 2024!

Das gesamte Team des Schubart Gymnasiums hat sich sehr über Ihr Interesse an unserer Schule gefreut! Es gab viele Möglichkeiten mit Ihnen und Ihren Kindern in entspannter Atmosphäre ins Gespräch zu kommen und Ihnen dabei zu helfen, die passende Schule für Ihr Kind auszuwählen. Wir würden uns freuen, wenn diese Schule das Schubart-Gymnasium ist!
Sollten noch Fragen offen geblieben sein, zögern Sie nicht Kontakt mit uns aufzunehmen.

Wir wünschen Ihnen erholsame Faschingsferien und freuen uns bei der Anmeldung vom 05.03. – 08.03.2024 von Ihnen zu hören.

Mit den besten Wünschen für die Entscheidungsphase,
das Team des Schubart Gymnasiums.

ACHTUNG NEU: Schließung des Snackverkaufes am Schubart-Gym

Folgende Information durch BS (Stadt Ulm) erreichte uns soeben (07.02.2024; 10:16 Uhr):

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der sehr angespannten Personalsituation und dem weiterhin hohen Krankenstand sehen wir uns nun leider auch gezwungen, den Snackverkauf am Donnerstag den (08.02), Montag (19.02.) und Dienstag (20.02.) nach den Faschingsferien in den Mensen des Schubart-Gymnasiums und des Hans und Sophie Scholl-Gymnasiums einzustellen.

Sollte die Personalsituation es zulassen, planen wir die Mensen ab dem Mittwoch, 21.02. wieder ganz normal zu öffnen.

Wir werden Sie hierzu rechtzeitig informieren.
Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

Mit freundlichen Grüßen,

David Papin

Stadt Ulm
Abteilung Bildung und Sport

Sachgebiet Ernährung

Eingeschränkter Mensabetrieb nach den Faschingsferien im Schubart-Gy und Hans und Sophie Scholl-Gy

Info durch BS – Stadt Ulm vom 06.02.2024:

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der sehr angespannten Personalsituation und dem weiterhin hohen Krankenstand sehen wir uns leider gezwungen, am Montag (19.02.) und Dienstag (20.02.) nach den Faschingsferien in den Mensen des Schubart-Gymnasiums und des Hans und Sophie Scholl-Gymnasiums erneut nur einen Snackverkauf anzubieten. Sollte die Personalsituation es zulassen, planen wir die Mensen ab dem Mittwoch, 21.02. wieder ganz normal zu öffnen.
Wir werden Sie hierzu rechtzeitig informieren. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

Freundliche Grüße,

Helena Dierkes

Stadt Ulm
Abteilung Bildung und Sport
Sachgebiet Ernährung

mailto: h.dierkes@ulm.de

Mensaschließung 31.01. bis 08.02. – nur noch Snackverkauf

Nachricht vom 30.01.2024:

“Sehr geehrte Frau Lutz,

aufgrund von Personalmangel können wir leider den regulären Mensabetrieb nicht mehr aufrecht erhalten.

Daher sehen wir uns leider gezwungen, ab Morgen, 31.01. den regulären Mensabetrieb einzustellen und bis zu den Faschingsferien (einschließlich 08.02.) nur noch einen Snackverkauf anzubieten.

Dadurch haben die Schüler*innen immerhin weiterhin die Möglichkeit, sich mit kleineren Mahlzeiten zu versorgen.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

Freundliche Grüße,

Stadt Ulm
Abteilung Bildung und Sport Sachgebiet Ernährung”

Erfolg bei JtfO Volleyball

Am 6.12. fand ein Volleyballturnier im Rahmen von JtfO in der Weststadthalle statt. Vom SGU spielten ein Mädchen- und ein Jungen-Team der Jahrgänge 2007-2009 mit.

Die Mädchen gewannen ihre Spiele gegen Salem und das Anna-Essinger Gymnasium und qualifizierten sich damit zusammen mit Bad Waldsee für das RB Finale.

Während unser Leistungsfach ein paar Freundschaftsspiele nutzte, um sich für das Sportabitur vorzubereiten, gewannen die Jungen ihr erstes Spiel gegen Laupheim und mussten sich dann dem starken Team des Anna-Essinger Gymnasiums geschlagen geben.

Adventsmarkt im Dichterviertel

Impressionen vom Adventsmarkt im Dichterviertel rund ums Café Blau. Leider war das Wetter auch in diesem Jahr wieder sehr herausfordernd. Dennoch sind viele Gäste gekommen, die sich’s an den Ständen sowie im Café gut gehen lassen konnten. Unsere AG „Kreatives Schreiben“ las ihre „Blaubrücken-Haikus“ vor, die „GoGreen“-AG sorgte für die nötige(n) (Ge)Würze, nicht nur die Gestaltungs-AG für atmosphärischen Schmuck, das Bläserensemble hatte einen tollen Auftritt und das leckere Adventsgebäck-Angebot war riesig. Die Angebote aller teilnehmenden Klassen beeindruckten sehr. Ein großes Danke an alle fleißigen Schülerinnen und Schüler, an die betreuenden Eltern und Lehrkräfte, die sich auch von Regen und Sturm nicht einschüchtern ließen!