Innere Wallstraße 30 - 89077 Ulm - Fon: (0731) 161 – 36 92 - Fax: +49 (0731) 161 – 16 59
E-Mail: schubart-gym@ulm.de

Italienisch

Allgemeines

CIAO!

Das Fach Italienisch ist seit dem Schuljahr 2010/11 Profilfach am Schubart-Gymnasium. Es wird ab Klasse 8 mit vier Wochenstunden als Hauptfach unterrichtet und kann in der Oberstufe als vierstündiges Kernkompetenzfach belegt und als schriftliches Prüfungsfach für das Abitur gewählt werden.

Italienisch zu lernen und zu sprechen heißt:

  • Italien und die Italiener besser kennen zu lernen, zu verstehen und mehr über das Land zu erfahren und zu wissen
  • durch den Zugang zur Sprache ein tieferes Verständnis zu entwickeln für die italienische Kultur und Geschichte
  • weltoffen und tolerant zu sein
  • die Fähigkeit zu haben, in Urlaub, Studium und Beruf Situationen in Italien erfolgreich zu bewältigen
  • eine besondere Sprache zu beherrschen

Warum gerade Italienisch?

  • kein Europa ohne Italien und Deutschland als Gründungsmitglieder der EU
  • Italien ist einer der wichtigsten Handelspartner Baden-Württembergs, viertgrößte Volkswirtschaft der EU und achtgrößte weltweit
  • über eine halbe Million Italiener leben seit Generationen in Deutschland
  • Kultur, Stil und Design Italiens bereichern unseren Alltag
  • die italienische Literatur, Kunst und Musik sind prägend für unser westliches Selbstverständnis
  • Zugang zu einem wunderschönen Land

Kompetenzen laut Bildungsplan 2016

Zusammenspiel der Kompetenzbereiche (© Landesinstitut für Schulentwicklung)

Quelle: Bildungsplan Italienisch 2016.

Stoffverteilung, Soziokulturelles Orientierungswissen/Themen

In allen thematischen Einheiten greifen die Kompetenzbereiche des Bildungsplans 2016 ineinander. Ein an den Themen orientierter Kompetenzaufbau betrifft prozessbezogene als auch inhaltsbezogene Kompetenzen gleichermaßen. Zielgröße ist die interkulturell kommunikative Kompetenz, die es ermöglicht, Situationen je nach Niveau auf Italienisch zu bewältigen (Hör-/Hörsehverstehen; Leseverstehen; Sprechen; Schreiben; Sprachmittlung).

Klassen 8/9/10

Geographie

  • Grundkenntnisse der Topographie Italiens
  • Regionen und ihre Landeshauptstädte
  • eine italienische Stadt
  • Orientierung in der Stadt

Gesellschaft/Lebensgewohnheiten

  • Steckbrief: Wer bin ich?
  • mein Tag / meine Woche
  • Vorlieben/Hobbys/Sport
  • Familie und Freunde
  • Kleidung
  • Wohnen
  • in der Schule
  • Arbeitswelt und Berufe
  • Ferien und Reisen
  • Medien

Kultur

  • Konventionen (zum Beispiel sich begrüßen, Gestik, Mimik)
  • Begegnungen/Verabredungen
  • die italienische Bar
  • im Restaurant
  • die italienische Küche
  • landes- und regionaltypische Produkte
  • einkaufen
  • Feste, Traditionen und Bräuche
  • Schulsystem
  • berühmte Persönlichkeiten (zum Beispiel aus den Bereichen Sport, Mode, Literatur, Kunst)
  • canzoni und Kurzprosa

Mit der Note „ausreichend“ im Zeugnis der Klasse 10 hat der Schüler/die Schülerin das Niveau B1 des GeR (Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen) erreicht.

Jahrgangsstufen 1 und 2

Geographie und Wirtschaft

  • Nord-Süd-Gegensatz
  • Made in Italy

Lebensgewohnheiten/Gesellschaft

  • die Lebenswelt der Jugendlichen
  • Arbeitswelt und prekäre Arbeitsverhältnisse
  • il mammismo
  • la fuga dei cervelli
  • neue Medien
  • Geschlechterrollen

Geschichte und Politik

  • wichtige Meilensteine der Geschichte Italiens: Einigung Italiens, Faschismus
  • Grundkenntnisse über die politische Organisation Italiens, aktuelle politische Ereignisse
  • Migrationsbewegungen: Auswanderung, (illegale) Einwanderung, Binnenwanderung
  • die organisierte Kriminalität, Antimafia und gelebte Zivilcourage

Kultur/Literatur

  • gesellschaftliche Konventionen
  • Stereotypen
  • canzoni eine Ganzschrift oder mehrere racconti

Schwerpunktthema des Abiturs: Partire o restare (Gehen oder bleiben), mit wechselndem literarischen und thematischen Schwerpunkt.

Mit jeweils fünf Notenpunkten in den beiden Kurshalbjahren  der Jahrgangsstufe 2 hat der Schüler/die Schülerin das Niveau B2 des GeR (Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen) erreicht.

Quelle: Bildungsplan Italienisch 2016

Lehrwerke

  • Klassen 8-10: Ecco 1-3 (Cornelsen Verlag)
  • Jahrgangsstufen 1 und 2: Incontri (Buchner Verlag)

Außerunterrichtliche Aktivitäten

  • Bundeswettbewerb Fremdsprachen und weitere Wettbewerbe
  • Theaterbesuche, Filmabende
  • Schüleraustausch mit Correggio in den Klassen 9 und 10: Das Schubart-Gymnasium hat eine Partnerschule in Correggio in der Region Emilia-Romagna. Seit über 15 Jahren findet jedes Schuljahr mit dem Liceo R. Corso ein Austausch statt.  Mehr Informationen  finden Sie in der Übersicht über alle Schüleraustausche an unserer Schule.

Links