Innere Wallstraße 30 - 89077 Ulm - Fon: (0731) 161 – 36 92 - Fax: +49 (0731) 161 – 16 59
E-Mail: schubart-gym@ulm.de

 

Vorlesewettbewerb im Schuljahr 2019/2020

Der Vorlesewettbewerb im Schuljahr 2019/2020:

600 000 Vorleser – unzählige Geschichten – eine Siegerin – und viele Gewinner

Greta Stebich (6e) ist die Gewinnerin des Schulentscheids am Schubart-Gymnasium

Bundesweit lesen jedes Jahr rund 600.000 Schüler*innen der 6. Klassen beim Vorlesewettbewerb um die Wette. Er ist einer der größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerbe Deutschlands.

So holten auch die Schüler*innen der Klassen 6a-e am SGU dieses Jahr wieder ihre Lieblingsbücher hervor, übten fleißig und lasen sich gegenseitig um die Wette vor, um optimal vorbereitet zu sein auf den 61. Vorlesewettbewerb. Denn nur wer wirklich klar und deutlich vorliest, wer richtig betont und es schafft, mit seinem Vortrag die Fantasie der Zuhörer*innen zu erwecken, hat eine Chance auf den Schulsieg. Als Klassensieger*innen konnten sich durchsetzen:

    • Klasse 6a: Clara Jacquemy

    • Klasse 6b: Arne Fassler

    • Klasse 6c: Kaya Margraf

    • Klasse 6d: Jill-Alice Blüthner

    • Klasse 6e: Greta Stebich

Herzlichen Glückwunsch!

Als Anerkennung erhielten alle Klassensieger*innen jeweils einen Büchergutschein.

Fantasie bei ihren Zuhörer*innen weckte vor allem aber Greta Stebich, Schülerin aus der 6e des SGU. Die Sechstklässlerin setzte sich gegen ihre Mitschüler*innen durch und gewann am 26.11.2019 den Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs. Damit qualifizierte sie sich für den Stadtentscheid.

Zunächst lasen die Kandidatinnen und der Kandidat einen vorbereiteten Text. Im zweiten Durchgang kam es zu einer besonderen Herausforderung: Es galt, einen unbekannten Text unvorbereitet vorzulesen. Nach reiflicher Überlegung kürte die Jury bestehend aus vier Deutschlehrerinnen und -lehrern sowie dem Vorjahressieger Karl Speidel (Kl. 7c) die Schulsiegerin. Sie wird für unsere Schule in der nächsten Runde, beim Stadtentscheid, antreten. Wir wünschen ihr starke Nerven und viel Erfolg!

Die Kandidat*innen wählten Passagen aus folgenden Jugendbüchern zum Vorlesen:

    • „Das Mädchen mit dem Herz aus Gold“ von Kelly Barnhill

    • „Der 1000jährige Junge“ von Ross Wellford

    • „Fünf Freunde“ von Enid Blyton

    • „Die Legende der Wächter“ von Kathryn Lasky

    • „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende

Kontakt / Veranstalter des Vorlesewettbewerbs:

Stiftung Buchkultur und Leseförderung

Börsenverein des Deutschen Buchhandels

Telefon: +49-69 / 1306-368, E-Mail: info@vorlesewettbewerb.de.

Der aktuelle Stand des 61. Vorlesewettbewerbs sowie alle Infos, Termine und Teilnehmerschulen sind auf www.vorlesewettbewerb.de zu finden.

Social Media

Facebook: www.facebook.com/vorlesewettbewerb

Twitter: #ichlesevor

Instagram: www.instagram.com/vorlesewettbewerb

(J. Erfle)