Innere Wallstraße 30 - 89077 Ulm - Fon: (0731) 161 – 36 92 - Fax: +49 (0731) 161 – 16 59
E-Mail: schubart-gym@ulm.de

Schüleraustausch

Austausch mit Gujan-Mestras (Frankreich)

Das Schubart-Gymnasium unterhält Beziehungen zu einem Collège in Gujan-Mestras an der Bucht von Arcachon.

Jedes Schuljahr findet mit dieser Partnerschule ein Austausch statt. Die französisch lernenden Schüler unserer Jahrgangsstufe 8 verbringen acht Tage in Gastfamilien in Gujan-Mestras. Im Gegenzug kommen die französischen Schüler und Schülerinnen für eine Woche nach Ulm.

Durch diese Austauschmaßnahme erhalten unsere Teilnehmer einen Einblick in das Alltagsleben in Frankreich. Sie besuchen mit ihren Austauschpartnern den Schulunterricht, unternehmen aber auch zahlreiche Ausflüge vor Ort, entweder in der ganzen Gruppe oder aber alleine mit ihrer Gastfamilie. Am Atlantik ist ein besonderes Highlight die Austernzucht sowie die Dune de Pyla, die größte Düne Europas.

Es hat sich gezeigt, dass diejenigen Schüler und Schülerinnen, die am Austausch teilgenommen haben, deutliche Verbesserungen im Sprechvermögen in der Fremdsprache zeigen und im Unterricht motivierter mitarbeiten. Bei vielen Kindern besteht noch heute eine (Brief-)Freundschaft zum französischen Austauschpartner.

Wie so ein Austausch konkret aussieht, kann man in den Berichten im Bereich Aktuelles nachlesen:

Austausch mit dem Liceo R.Corso in Correggio in Italien

Die Kleinstadt Correggio (Emilia-Romagna) liegt ca. 20 km von Modena und etwas weiter von Parma entfernt. Seit über 15 Jahren findet für unsere SchülerInnen der Klassen 9 ein Austauschprogramm mit dem Liceo R.Corso statt. Die italienischen Gastschüler haben meist seit zwei Jahren Deutschunterricht, wenn sie uns im Frühjahr besuchen. Der Gegenbesuch erfolgt meist im September / Oktober also zu beginn der Klasse 10.

Die Region Emilia-Romagna, einer der wirtschaftlichen Motoren Italiens, ist vor allem  bekannt für ihre kulinarischen Spezialitäten. Lambrusco und Aceto balsamico, Parma-Schinken und Parmesan, Tortellini und Cappeletti – Begriffe, die uns das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.

Aber nicht nur gutes Essen steht auf dem Programm unsers Schüleraustauschs: Tagesausflüge bringen uns zu den wichtigsten Kulturstädten dieses Teils der Appenninenhalbinsel: Venedig, Bologna, Florenz, Verona oder Mantua. Unsere SchülerInnen lernen die italienische Kultur und den Alltag in einer italienischen Familie kennen und verbessern ihre sprachlichen Fähigkeiten. Der Austausch mit Correggio ist ein Highlight im sprachlichen Profil am Schubart-Gymnasium und unsere SchülerInnen sind nach den dort gemachten sprachlichen und sozialen Erfahrungen meist hoch motiviert, Italienisch in der Kursstufe zu belegen und das Abitur in diesem Fach zu absolvieren.

Die Fachschaft Italienisch

Schüleraustausche des Kultusministeriums

  • Voltaire-Programm: 9. Klasse, 6 Monate
  • Brigitte-Sauzay Programm:  7. bis 10. Klasse, Dauer: 2-3 Monate
  • 2 x 4 Wochen mit der Region Elsass: 10. Klasse, 4 Wochen
  • 2 x 2 Wochen mit der Region Elsass: 7. und 8. Klasse, 2 Wochen

Nähere Informationen auf den Internetseiten des Kultusministeriums.

Links zu weiteren Austauschprogrammen